Kraichtal (art). Alles war bestens vorbereitet für das Frühlingsfest im Gewerbegebiet Münzesheim-Ost, genannt “Minze-Oschd”, das am 13. und 14.04.2019 stattfand. Nur auf das Wetter hatte man keinen Einfluss. So waren beide Tage geprägt von der feucht-kalten Witterung mit wenig Sonnenschein. Dennoch ließen sich viele nicht verdrießen und folgten der Einladung von Handel, Gewerbe und Dienstleistung, schlenderten durchs Gewerbegebiet und informierten sich über das Angebot der Firmen. Angesicht der niedrigen Temperaturen zog aber so mancher Besucher den Winzer-Glühwein bei David Klenert dem spritzigen Prosecco rosé vor.

“‘Minze-Oschd’ ist eine konzentrierte Leistungsschau der Firmen aus Münzesheim”, sagte Bürgermeister Ulrich Hintermayer bei der Eröffnung.”Hier können sich die Firmen ohne allzu großen Aufwand sehr publikumswirksam präsentieren.” Er dankte den Organisatoren des Wochenendes, im besonderen Wilfried Last und Marlene Diewald, für Ihr Engagement, das dieses gemeinsame Wochenende möglich gemacht habe.

Zweirad-Diewald feierte in “Minze-Oschd” sein 25jähriges Bestehen und konnte sich trotz wenig fahrradfreundlichem Wetter über ein reges Interesse freuen an seiner umfangreichen Fahrrad- und E-Bike-Präsentation. Die Jugendfeuerwehr beteiligte sich bei “Minze-Oschd” mit Spielaktionen und einer Feuerlöscher-Übung für Kinder. Die Besucher nutzten am Sonntag auch den “Kraichtal-Express”, das Bähnle durch die Ortsmitte von Münzesheim, zur Fahrt nach “Minze-Weschd”, um die dortigen Firmen zu besuchen. Hier konnte man auch die neuesten Mercedes-Fahrzeuge sehen.