Kraichtal (sn). „Wählen ab 16 Jahren – Auch du darfst am 26. Mai wählen und deine Stimme zählt“. So ist es auf dem Infoflyer der Stadt Kraichtal zu lesen. Bei den Kommunalwahlen 2019 in Baden-Württemberg dürfen zum zweiten Mal 16-Jährige wählen. Die Änderung des Wahlrechts hatte der Landtag von Baden-Württemberg am 11.04.2013 mit den Stimmen von Grün-Rot beschlossen. Am 26.05.2019 sind in Baden-Württemberg über 500.000 Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren zum ersten Mal bei den Kommunalwahlen wahlberechtigt. Damit haben sie Einfluss auf den Wahlausgang.

Politik vor Ort aktiv mitgestalten

Grund genug für die Verantwortlichen der Stadt Kraichtal, alle Erstwählerinnen und Erstwähler mit dem Thema „Kommunalwahl“ vertraut zu machen. Die Jugendlichen können sich am Donnerstag, 11.04.2019, 18 Uhr, im Jugendhaus Kraichtal in Unteröwisheim, Friedrichstraße 69, über alles, was sie zur Wahl wissen möchten, informieren. Dabei haben sie die Möglichkeit, die Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl in Kraichtal in lockerer Atmosphäre persönlich kennen zu lernen. „Mit eurer Stimme habt ihr darauf Einfluss, wer das Sagen in eurem Ort hat und damit, welche Entscheidungen für euer Leben getroffen werden. Zum Beispiel, welche Angebote es für die Jugendlichen vor Ort gibt. Ihr habt es in der Hand!“, weiss Bürgermeister Ulrich Hintermayer. Er hofft, dass viele Erstwählerinnen und Erstwähler ins Jugendhaus kommen mögen, um sich allumfassend zu informieren und gleichzeitig eine gute Zeit zu haben.