Auf Einladung von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel fand am Freitagabend, 09.03.2018, in der Schlossgartenhalle in Ettlingen, der traditionelle Frühjahrsempfang des Landkreises Karlsruhe statt.

Zu den Gästen zählten Landtagsabgeordnete, Kreisräte, OberBürgermeisterInnen sowie Personen aus Verwaltung, Wirtschaft und Ehrenamt. Den musikalischen Part übernahm gekonnt die BigBand des Landratsamtes Karlsruhe unter der bewährten Leitung von Marco Vincenzi.

Als Festredner wurde Prof. Dr. Klaus Töpfer, Bundesminister a. D., besonders herzlich begrüßt. In seiner beeindruckenden Festansprache mit dem Titel “Globale Umweltprobleme erfordern lokale Antworten” schilderte Prof. Töpfer gekonnt die aktuelle Situation von Mensch und Umwelt. „Wir werden vieles nicht mehr brauchen, dafür aber anderes“ und “Wir müssen herstellen, was andere brauchen, nicht das, was wir meinen, dass es andere brauchen könnten”, so der 80-Jährige

Beim anschließenden Stehempfang mischte sich der ehemalige Bundesminister gerne unter´s Volk und stellte sich den Fragen und Anliegen der Gäste – ein interessanter politischer Informationsaustausch.

Zu später Stunde ging ein kurzweiliger Frühjahrsempfang des Landkreises Karlsruhe zu Ende, den man noch lange in positiver Erinnerung haben wird.