Kraichtal (sn). Am Freitag, 09.02.2018, herrschte große Freude in Kraichtals kleinstem Stadtteil Neuenbürg. Grund hierfür ist die neue Spielkombination, die nicht erst seit der offiziellen Übergabe am Freitagvormittag für viele strahlende Kinderaugen sorgt, sondern bereits seit Juli des vergangenen Jahres den Außenbereich des örtlichen Kindergartens „Sonnenwinkel“ ziert.

„Das Gerät dient als Ersatz für die alte, in die Jahre gekommene Spielkombination, die im Rahmen der Spielplatzinspektion 2017 irreparable Mängel in der Standsicherheit aufwies“, erläuterte Rainer Düppuis von den Stadtwerken Kraichtal die Gründe für den notwendig gewordenen Tausch. Mit rund 10.000 € Gesamtkosten belastet das neue Spielgerät den städtischen Haushalt. Die „Finanzspritze“ über 626,50 € des Opel-Clubs „Knocking on Heavens Door“ Kraichtal e. V. – gesammelt bei einer Tombola-Aktion im Rahmen des Sommerfestes 2017 – kam da gerade recht. Nils Bindschädel, 1. Vorstand des 2002 in Unteröwisheim gegründeten Vereins, überreichte nun den Spendenscheck an Bürgermeister Ulrich Hintermayer. „Nicht nur schnelle Autos, sondern auch die  Gemeinnützigkeit liegt uns als Verein am Herzen, weshalb wir uns dazu entschieden haben, den Tombola-Erlös unseres letztjährigen Sommerfestes zugunsten der Neuenbürger Kindergartenkinder einzusetzen“, verriet Nils Bindschädel im Gespräch mit dem Kraichtaler Stadtoberhaupt.

Für den Verein ist es mittlerweile zur Tradition geworden, für gemeinnützige Zwecke Geld zu sammeln und zu spenden. In diesem Fall, „wollen wir als Verein der Stadt Kraichtal etwas zurück geben“, so Bindschädel. Und das Geld ist im Kindergarten Neuenbürg gut angelegt: Die nagelneue Spielkombination ist ausgestattet mit einer Rutsche, mehreren Kletterelementen und einem Turm, der gleichzeitig als Sonnenschutz dient. Die erforderlichen Erdarbeiten wurden fachgerecht vom städtischen Bauhof ausgeführt, der zunächst die benötigte Fläche ausgekoffert und schlussendlich eine Vielzahl an Hackschnitzel eingebracht hat. Beste Voraussetzungen also, dass im nahenden Frühling wieder Leben auf dem Außengelände des Kindergartens herrschen wird. Bald heißt es für die Kleinen wieder Toben, Klettern, Rutschen, Entdecken und Spass haben beim Spielen an der frischen Luft!

 

 

Diesen Artikel teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone